Pferdegestütztes Coaching & training



Let a horse whisper into your ear and breathe onto your heart. You will never forget it.

 

Pferdegestützte Sessions bieten Unterstützung bei den Themen:
  • Burnoutprävention & Resilienz
  • Führen und geführt werden
  • Klare Kommunikation & Körpersprache
  • Motivation & Energie
  • Selbstvertrauen stärken
  • Teamentwicklung
  • Entspannungstraining
Was haben in diesem Prozess die Tiere für eine Aufgabe?

Sie können der Weg in die tiefe Selbstreflexion sein - und raus aus der Krise. Denn sie dienen als perfekte Spiegel der eigenen Persönlichkeit, agieren unverfälscht und unmittelbar. Unsere Statussymbolik ist ihnen egal. Tiere lehren uns genau die Zurückverbindung an sich selbst. Sie lehren uns, uns wieder zu vertrauen. Sie lehren das sich Fühlen und Einfühlen können. Sie bieten viel Raum für Selbsterkenntnis. Wesentliche Aspekte, um in wertschätzender Beziehung zu sich selbst und letztendlich zu anderen gut stehen zu können. Dies führt in die eigene Kraft, schenkt Energie und fühlt sich besonders lebendig an.

 

Allein über Berührungen werden Menschen selbst berührt. Oxytocin wird ausgeschütttet, das in der neurochemischen  Forschung mit psychischen Zuständen wie Liebe, Vertrauen und Ruhe in Zusammenhang gebracht wird und den ganzen Menschen entspannt. Zudem bringt bei vielen Menschen die Arbeit mit einem Tier viel Klarheit für sich selbst. Denn eine halbe Tonne Pferd allein durch authentisches Sein, deutliche Körpersprache, Beziehung, Vertrauen und Gefühl zu führen, bringt oft lang gehütete Knoten zum Platzen. Die Prozesse hallen dabei sehr nachhaltig nach.

 

Vorerfahrungen mit Pferden sind nicht nötig. Sie sind in bester Begleitung. Stefanie Lampert arbeitet seit einem Jahrzehnt als Ausbilderin in der Reittherapie, wird von Vierbeinern im Coaching unterstützt, begleitet in Luxemburg bei Equi-motion die Weiterbildung zu 'Persönlichkeitsentwicklung und Psychotherapie am Pferd' und bietet zudem eine eigene pferdegestützte Coachingweiterbildung an.